VSP Dresden e.V. sucht Schulsozialarbeiter_innen ab 09/2017

Stellenausschreibung

Der VSP Dresden e.V. sucht zur Verstärkung seines Teams im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit eine(n) Sozialpädagogen/in bzw. Sozialarbeiter/in.

Beginn der Tätigkeit ist frühestens ab 01.09.2017.

Angaben zur Stelle:


mehr...
•Tätigkeit in einem Team von zwei bis drei Mitarbeiter/innen

•es handelt es sich um die mögliche Tätigkeit an den Schularten Grundschule, Oberschule, Lern-Förderschule oder Gymnasium im Rahmen von ca. 20-35 Stunden/Woche

•konkrete Informationen über Tätigkeitsort und -umfang können von uns im weiteren Verlauf eines Vergabeverfahrens der Landeshauptstadt Dresden etwa ab Ende 08/2017 gemacht werden

•Arbeitsfelder sind: Gruppenarbeit, Arbeit in Schulklassen, Einzelarbeit, Einzelberatung, Beratung für Eltern, Beratung mit Lehrerinnen und Lehrern

•Arbeit im Bereich Kinderschutz


Voraussetzungen für die Tätigkeit

•ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl., B.A., Master)

•Interesse für das Arbeitsfeld Schule, für die Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern sowie die Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit dem System Schule

•Interesse an Jugendthemen und schul- bzw. lebensweltspezifischen Themen

•Kompetenzen im Bereich Kommunikation und Gesprächsführung
•Bereitschaft zu Tätigkeiten im Rahmen der trägerinternen Mitwirkung und Selbstverwaltung


Von Vorteil wären:

•Erfahrungen und Zusatzqualifikationen im Bereich Gruppenarbeit, Beratung, Kinderschutz, Konfliktmanagement, Mediation

•Berufliche Vorerfahrungen in relevanten Arbeitsfeldern


Wir bieten:

•Arbeiten in einem erfahrenen, offenen und kreativen Team
•Arbeit in einem spannenden, vielseitigen und herausfordernden Arbeitsfeld
•Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachberatung, Supervision, regelmäßige kollegiale Fallberatung im Team
•flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten


Wir erbitten Ihre aussagekräftige Bewerbung, ausschließlich per E-Mail, bis zum 24.08.2017 an folgende Adresse:

bewerbung@!DIESE ZEICHEN LOESCHEN!vsp-dresden.de
Viturix CMS

Jahrestagung der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Am 30. und 31. Mai 2017 trafen sich auf Schloss Schleinitz 30 Schulsozialarbeiter*innen aus fast allen Regionen Sachsens mit dem Vorstand und den Bildungsreferent*innen der LAG zur Jahrestagung mit dem Thema „Läuft wie geschmiert? Schulsozialarbeit in Sachsen ein Jahr nach Fachempfehlung und mit neuem Landesprogramm – Fit im Dialog über Qualitätskriterien und Indikatoren“. Eine Zusammenfassung der Tagung finden Sie hier

Am Ende der Jahrestagung konnten die Ergebnisse noch mit Vertretern der Landespolitik diskutiert werden, hier im Bild von links: Patrick Schreiber (MdL CDU), Henning Homann (MdL SPD), Alexander Dierks (MdL CDU)


Viturix CMS

Einigung auf neues Schulgesetz in Sachsen

Am 09.02.2017 wurden in verschiedenen Medien und auf den Internetportalen von CDU- und SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag Eckpunkte zum neuen Sächsischen Schulgesetz veröffentlicht.
Die LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. begrüßt die Änderungen im neuen Schulgesetz in Bezug auf Schulsozialarbeit ausdrücklich und nimmt folgendermaßen Stellung:
Viturix CMS

Landtag beschließt Programm mit jährlich 15 Mio. Euro

Bei der Landtagssitzung im Dezember wurde das Landesprogramm Schulsozialarbeit in einer Höhe von 15 Millionen Euro beschlossen.
Hier finden Sie den Antrag der Regierungsfraktion im Wortlaut: Drucksache 6/7140.
Hier die Pressemitteilungen der Regierungskoalition dazu:
CDU-Fraktion und SPD-Fraktion

update 28.02.17: Neues Landesprogramm Schulsozialarbeit startet in Sachsen - Förderrichtlinie wurde beschlossen - hier der offizielle Pressetext

update 06.03.17: hier finden Sie die neue Förderrichtlinie dazu.
Viturix CMS