580

Willkommen auf der Homepage der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Was wir machen und wer wir sind lesen Sie hier.

 

Über aktuelle Themen der Schulsozialarbeit in Sachsen informieren wir Sie nachfolgend.

81805. 05. 2022

Statement der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. mit Forderung des Ausbaus therapeutischer Angebote für Kinder und Jugendliche in Sachsen

Nicht erst seit der Pandemie fehlt es bei der Vermittlung von Kinder und Jugendlichen in ambulante, teilstationäre oder stationäre Hilfs- und Behandlungsangebote an verfügbaren Ressourcen in Sachsen. Die LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. nimmt einen hohen Bedarf an therapeutischen Beratungs- und Behandlungsangeboten für Kinder und Jugendliche wahr. Mit diesem Statment, welches an gesundheits- und jugendpolitische Sprecher*innen sowie an die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen und an die Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer und weitere Entscheidungsträger versendet wurde, möchten wir den Bedarf unterstreichen und aus Sicht der Schulsozialarbeit einen zeitnahen Ausbau verfügbarer Hilfsangebote fordern.

Hier geht es zum Statement.

81628. 04. 2022

Demokratische Klassen-BILDUNG - Klassenrat als Lernmöglichkeit für Sozialkompetenz und gutes Klassenklima

Das Projekt will Klassenrat als Methode an noch mehr Schulen in Sachsen etablieren und dafür Entwicklungshilfe leisten.
Dafür sind wir momentan in noch sehr kleiner Runde.

Um das Projekt in einem guten Rahmen realisieren zu können, suchen wir weiter dringend:

  1. Kolleg:innen, die gemeinsam mit einer Lehrkraft an einer Schule Klassenrat als Methode im kommenden Schuljahr einführen wollen.
  2. Kolleg:innen, die schon Erfahrung mit dem Klassenrat haben und sich vorstellen können, andere Kolleg:innen bei ihren ersten Schritten damit zu unterstützen.

    Diese Tätigkeit wird im Rahmen des Projektes aus den Mitteln des Programmes „Aufholen nach Corona“ mit einem Honorar vergütet.

Bei Interesse oder weiteren Fragen bitten wir bis 31.05.2022 um Kontaktaufnahme:

 

Jens Vogel, Berit Görlich (Schulsozialarbeiter:in)

klassenrat@DIESE ZEICHEN LOESCHENschulsozialarbeit-sachsen.de

81522. 04. 2022

Positionspapier der LAG zu Stand und Perspektive der Schulsozialarbeit in Sachsen

Aufbauend auf einer Studienarbeit hat die LAG ein Positionspapier zu Stand und Perspektive der Schulsozialarbeit in Sachsen entwickelt. Hiermit kann der quantitative Entwicklungsstand in den Landkreisen und kreisfreien Städten erstmalig schulartspezifisch und bezogen auf die Anzahl der Schüler*innen abgebildet werden. Daraus und aus einer weiteren Reihe qualitativer Entwicklungsbedarfe wurden Forderungen an die Jugendpolitik in Sachsen abgeleitet, darunter ein stufenweiser Ausbau der Schulsozialarbeit bis zum Jahr 2030. Wir wünschen eine anregende Lektüre! -> Positionspapier Stand und Ausblick der Schulsozialarbeit in Sachsen

81413. 04. 2022

Stellenausschreibung als Bildungsreferent*in in der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. - Außenstelle Leipzig

Für die Außenstelle der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. in Leipzig suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n neue*n Kolleg*in.

Wir freuen uns über Bewerbungen und auf interessante Gespräche!

In der Stellenausschreibung finden Sie nähergehende Informationen zum Anforderungs- und Tätigkeitsprofil und den Rahmenbedingungen der Stelle.

 

81311. 04. 2022

Eintägiges Seminar (kostenfrei) zum Thema Fit gegen Fake News in Dresden im Oktober 2022

Wir möchten zu einem neuen, eintägigen Seminar zum Thema 'Fit gegen Fakenews im Oktober 2022 in Zusammenarbeit mit dem Bildungsprojekt zur Förderung der Nachrichtenkompetenz Spreu x Weizen einladen. Das Seminar findet am 17. Oktober 2022 in Dresden ( Die Rederei am Wasaplatz) von 10-16 Uhr stattfinden und ist kostenfrei.

Hier geht es zur Anmeldung

80922. 03. 2022

Veränderung im Team der Bildungsreferent*innen der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Wir möchten mitteilen, dass unsere Kollegin Johanna Hofmann ab 1.4.2022 nicht mehr in der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. tätig ist und bedanken uns für die geleistete Arbeit sowie wünschen Alles Gute!

80821. 03. 2022

Ukraine Hilfe

Uns erschüttert der bewaffnete Konflikt in der Ukraine, wir sind tief betroffen und bewegt.

Auch die Schulsozialarbeit wird für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine noch stärker als bisher, in den kommenden Wochen als weiteres Unterstützungs- und Hilfesystem fungieren; insbesondere dann, wenn diese in den Schulen ankommen werden.

Hier finden Sie einige ausgewählte hilfreiche Links und Broschüren, die Sie als Schulsozialarbeitende in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen unterstützen können.

Die AGJF Sachsen bietet dazu auch zeitnah eine interessante Fortbildung an:

https://agjf-sachsen.de/seminare/krieg-un-wirklich-nah.html

 

79902. 03. 2022

Leitfaden "Neu in der Schulsozialarbeit"

Unser Leitfaden "Neu in der Schulsozialarbeit" liegt druckfrisch vor!

Er richtet sich an all diejenigen, die neu ins Tätigkeitsfeld Schulsozialarbeit einsteigen – egal, um welche Schulform es sich handelt. Er unterstützt bei der ersten fachpolitischen Orientierung, bei der individuellen Arbeitsplanung am jeweiligen Schulstandort und gibt Anregungen für eine gelingende Kommunikation, Vernetzung und Kooperation in der Praxis. 

Aus der Vielfalt der Literatur zum Themenfeld haben wir eine Auswahl getroffen, die wir als Einstiegslektüre themenbezogen empfehlen möchten. Praxistipps geben Anregungen und Impulse für die ersten Schritte im Beruf.

Der Leitfaden steht als kostenfreie Broschüre zur Verfügung und kann bestellt werden. 

 

 

79718. 02. 2022

Broschüre Schulsozialarbeit in Sachsen - kompakt und konkret jetzt in den Sprachen Englisch und Arabisch verfügbar!

Die von der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. veröffentlichte Broschüre 'Schulsozialarbeit in Sachsen - kompakt und konkret' ist nun auch auf englisch und arabisch übersetzt worden, damit noch mehr Familien und weitere Partner*innen von Schulsozialarbeit erreicht werden können.

Die Broschüre ist bestellbar unter lag@DIESE ZEICHEN LOESCHENschulsozialarbeit-sachsen.de

78215. 12. 2021

Aktuelle Fachförderrichtlinie Schulsozialarbeit in Sachsen

Die Fachförderrichtlinie für die Schulsozialarbeit in Sachsen wird regelmäßig überarbeitet. Sie bildet die Grundlage für die Ausgestaltung, Beantragung und Bewilligung von Schulsozialarbeit im Freitstaat.

Die aktuelle Förderrichtlinie ist hier hinterlegt.

74204. 11. 2021

Angebot für LAG-Mitglieder: Mitnutzung der Jugendherbergs-Card

Die LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. hat im Deutschen Jugendherbergswerk eine Gruppenmitgliedschaft abgeschlossen. Wir haben somit die Möglichkeit, unsere Mitgliedschaft im DJH mit unseren Mitgliedorganisationen zu teilen. Diesen Service stellen wir natürlich kostenfrei zur Verfügung. Mitgliedsorganisationen der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. müssen dann für Übernachtungen in Einrichtungen des Deutschen Jugendherbergswerkes (rund 450 Jugendherbergen in Deutschland und 4000 Jugendherbergen weltweit) keine eigene Mitgliedschaft abschließen. Diese ist Voraussetzung für den Aufenthalt in den Jugendherbergen, bringt aber auch weitere Vorteile wie z.B. vergünstigte Kombi-Bahntickets.

LAG-Mitgliedsorganisationen können sich bei Interesse in der Geschäftsstelle der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V., Unterer Kreuzweg 6 in Dresden melden. Tel.: 0351 - 26557086, lag@DIESE ZEICHEN LOESCHENschulsozialarbeit-sachsen.de

73808. 10. 2021

Neue Veröffentlichung der LAG: Schulsozialarbeit in Sachsen - kompakt und konkret

In dieser Woche ist unsere neue Broschüre 'Schulsozialarbeit in Sachsen - kompakt und konkret' druckfrisch erschienen. Das Faltblatt stellt in konkreter und kompakter Form vor, was Schulsozialarbeit in Sachsen ist, mit wem sie arbeitet, was die Ziele sind und in welchen Aufgabenfeldern sie tätig wird. Auch das Thema Schweigepflicht, Methodik und Auftrag finden Platz im faltbaren Leporello.

Wir stellen die Broschüre kostenfrei zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Bestellungen an lag@DIESE ZEICHEN LOESCHENschulsozialarbeit-sachsen.de. Wir verteilen sie aber auch auf unseren Fortbildungen und weiteren sachsenweiten Veranstaltungen der Schulsozialarbeit.

Als Online-Version ist sie zur Ansicht auf unserer Website unter Service - 'Dokumente und Downloads' zu finden. Sie ist nicht zum Ausdruck geeignet und vorgesehen.

Wir freuen uns über Feedback!

71414. 05. 2021

Reform der Kinder- und Jugendhilfe - Schulsozialarbeit erhält eigenen Paragrafen

Am 7. Mai 2021 hat der Bundesrat der vom Bundestag verabschiedeten Reform der Kinder- und Jugendhilfe zugestimmt. Damit tritt das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz in Kraft, das u. a. auch den Paragrafen 13 um einen §13a „Schulsozialarbeit“ ergänzt. Dieser umfasst folgende Formulierung:

„Schulsozialarbeit umfasst demnach sozialpädagogische Angebote, die jungen Menschen am Ort Schule zur Verfügung gestellt werden. Die Träger der Schulsozialarbeit arbeiten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben mit den Schulen zusammen. Das Nähere über Inhalt und Umfang der Aufgaben der Schulsozialarbeit wird durch Landesrecht geregelt. Dabei kann durch Landesrecht auch bestimmt werden, dass Aufgaben der Schulsozialarbeit durch andere Stellen nach anderen Rechtsvorschriften erbracht werden.“

70104. 03. 2021

Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der Corona-Pandemie: Forschungsteam veröffentlicht zweiten Zwischenbericht

Auf der Basis von 168 Datensätzen werden Einschätzungen, Sichtweisen und Erfahrungen von Schulsozialarbeiter:innen aus dem gesamten Freistaat zu ihrer Tätigkeit in der Zeit des eingeschränkten schulischen Regelbetriebes im Sommer 2020 dargestellt und diskutiert.

Die Befunde liefern differenzierte Angaben zu Tätigkeitsbereichen, Potenzialen und Herausforderungen in der Kommunikation, Unterstützungsbedarfen von Kindern, Jugendlichen und Eltern sowie den Bedingungen der Kooperation mit schulischem Fachpersonal. Über die konkreten tätigkeitsbezogenen Perspektiven hinaus reflektieren die Befragten über ihr professionelles Selbstverständnis und den pädagogischen Beitrag der Sozialen Arbeit an der Schule.

 

Pressemitteilung

Die Projekthomepage und die -publikationen finden Sie auch unter https://www.ehs-dresden.de/forschung/ehs-forschungsprojekte/schulsozialarbeit-in-sachsen-in-zeiten-der-corona-pandemie/

 

69008. 02. 2021

Benachteiligte Kinder und Jugendliche brauchen mehr!

Die LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V. nimmt Stellung für einen stärkeren direkten Unterricht und eine bessere individuelle Begleitung benachteiligter Schüler*innen, um deren Grundrecht auf Bildung auch unter den Bedingungen der Pandemie zu gewährleisten und der Tatsache entgegenzutreten, dass bereits bestehende Bildungsbenachteiligungen sich durch die Auswirkungen des häuslichen Lernens in der Pandemie potenzieren.  Zum Wortlaut der Stellungnahme geht es hier.

68307. 01. 2021

Schulgesetz des Freistaat Sachsen geändert – Neuerungen im Bereich Datenschutz für Schule und Schulsozialarbeit

Mit der Verabschiedung des Bildungsstärkungsgesetzes im Dezember 2020 wurde auch das Schulgesetz für den Freistaat Sachsen geändert. Diese Änderung bringt auch eine Neuerung für die Schulsozialarbeit mit sich. weiterlesen

top